Segeln

Hart am Wind mit der Sparte Segeln
Kaum ein Werk liegt weiter von den Weltmeeren entfernt als Mannheim und trotzdem gibt es an unserem Standort viele Seglerinnen und Segler.

Unsere Aktivitäten umfassen neben der nautischen Aus- und Weiterbildung gemeinsame Segeltörns in allen Schwierigkeitsstufen. So organisieren wir Einsteiger- und Familientörns auf den Binnenmeeren in Friesland, Plattbodenflottilien bis hin zum Skippertraining über den Ärmelkanal.

Darüber hinaus gibt es in Kooperationen mit den Segelvereinen in Weinheim, Bobenheim-Roxheim und Biblis die Möglichkeit auf den nahegelegenen Seen zu segeln, bzw. es zu lernen. Die Sparte besitzt auch eine eigene Segeljolle "Bertha B.", die in Absprache genutzt werden kann.

Außerhalb der Aktivitäten treffen wir uns in der Regel am letzten Montag eines Monats. Im Sommer oft an einem nahe gelegenen See. Treffpunkt wird per Email verschickt. 

2. Platz beim Langstreckenrennen für Mannheimer Segler

Hallo Segelinteressierte,

 

vom 07.10. - 11.10.2015 waren wir mit 2 Crews in der Flensburger Förde, um das Unternehmen Titelverteidigungdes DP-Segeln in Angriff zu nehmen. Trotz erschwerter Bedingungen für die Mannheimer (näheres später), gelang es dem Titelverteidiger des letzten Jahres Uwe Lucht in der Spitzengruppe mitzufahren.

Ergebnis nach 2 Langstreckenrennen:

- in Summe ca. 13 Stunden Segeln für die Spitzenboote - war ein 2. Platz mit lediglich ca. 10 Minuten Rückstand auf Platz eins.

Also auch dieses Jahr: Die Binnensegler aus Mannheim können sich sehen lassen und haben wieder eine super Duftmarke bei den Seglern des Konzerns gesetzt, dazu herzlichen Glückwunsch!!!

 

Crew des Vizemeisters: Uwe Lucht (Skipper), Markus Grahn (Co-Skipper), Andrea Hoelscher, Bernd Blass, Bernd Kirsch, Martin Rauch und Martin Weigand.